GYMMICK eröffnete am Samstag in absoluter Hochform und riss das Publikum mit


BJÖRN SAUER mit Begleitung und aber auch alleine einfach umwerfend


Der WEIHERER erzählte gut gelaunt aus seinem Leben - und avancierte zum Publikumsliebling des 12. ELF


PANNE BIERHORST, zwei gute Bekannte des ELF, erwiesen sich als äußerst unterhaltsames Duo


Zuletzt gab sich GÖTZ WIDMANN zum wiederholten Mal die Ehre - und teilte
für den Klassiker "Ich brauch Personal" die Bühne mit RÜDIGER BIERHORST


Ein fester Bestandteil und unersetzlicher Einheizer des ELF: unser Moderator des Abends - DER FLOTTE TOTTE -
(ganz links) mit seinen Nebendarstellern beim GRAND FINALE



ULI MAUK begeisterte mit bayrischer Mundart - GANEF beglückte uns mit Ganovenfolklore


RÜDIGER MUND und MARTIN GOLDENBAUM rockten, TORSTEN KNOLLs Darbeitung stellte dennoch den
absoluten Höhepunkt des Abends dar


Ein alter Bekannter und allseits beliebter Kollege: PRINZ CHAOS II. - und ein bisher unbekannter
Kollege, der kurzerhand eingesprungen war: MELVIN HAACK


Nicht zuletzt überzeugte MARTINA GEMMAR alle Anwesenden vom Charme pfälzischer Mundart -
als Moderator half kurzfristig BRUNO KOLTERER aus, da TOTTE noch in Hamburg weilte





Das beste PUBLIKUM der Welt


außer Konkurrenz dabei: Götz, Florian (mit Freunden) und Bruno


alle Bilder (c) Anja Pankotsch aka Rattchen